Nadodrze entrance
Alternative & Hipster,  Orte,  Stadtteile

Warum Nadodrze der beste Stadtteil in Breslau ist

English Click here to read this article in English

⇨ Wie wäre es mit etwas Reiselektüre für die Wunschliste? Hier geht es zum DUMONT Breslau-Reiseführer bei Amazon.de! ⇦

Ihr wollt wissen, wo die Locals in Breslau hingehen? Ihr wollt den coolsten Stadtteil von Breslau erkunden? Dann empfehlen wir euch in jedem Fall den Stadtteil Nadodrze. Zu deutschen Zeiten war dieser noch Odertor bekannt, benannt nach der Lage direkt an der Oder. Im heutigen Wroclaw ist die Übersetzung von Nadodrze fast gleichlautend: „Über der Oder“.  

Es handelt sich hier um den Hotspot für Kunst und Kultur in Breslau. Viele Jahre früher hättet ihr vermutlich noch die Empfehlung erhalten, diesen Teil unbedingt zu meiden. Aber im Laufe der Zeit ist aus dem gefährlichen Viertel ein absolut liebenswürdiges alternatives Viertel in Breslau entstanden. Häufig wird Nadodrze auch mit Berlin-Kreuzberg verglichen, da hier im Laufe der Zeit eine ähnliche Entwicklung stattgefunden hat.

Wir werden euch nun mehr über die Gründe erzählen, warum Nadodrze so besonders ist und warum ihr einen Besuch auf einen Fall verpassen solltet.

1. Deutsche Geschichte

Deutsche Spuren in Wroclaw NadodrzeWie ihr vermutlich ja bereits wisst, war das heutige Wroclaw bis 1945 die deutsche Stadt Breslau. Nadodrze ist einer der Stadtteile von Breslau, welcher während des zweiten Weltkrieges kaum zerstört wurde. Darum könnt ihr dort noch viele schöne Gebäude mit der typisch deutschen Architektur finden. Auch die Betonbunker aus den Sowjetzeiten sind hier zwar vorhanden, aber eher in der Minderheit.

Leider ist es in den letzten Jahrzehnten finanziell eine grosse Herausforderung für Breslau gewesen, all diese Häuser in einem guten Zustand zu halten. In den letzten Monaten und Jahren sieht man immer mehr Sanierungs- und Restaurationsarbeiten in Nadodrze. Das ist definitiv ein gutes Zeichen für den Erhalt dieses historischen Viertels. Oftmals scheitert es heute auch daran, dass es oft sehr schwierig ist, alle Eigentümer zu ermitteln.

Ein einmaliges Phänomen wird sichtbar 

Als Ergebnis dieser Situation kommen nun wieder alte deutsche Spuren zum Vorschein. Durch den schlechten Zustand einiger Gebäude bröckelt die Farbe ab. Dadurch werden plötzlich alte deutsche Firmennamen wieder sichtbar. Aber auch allgemeine Bezeichnungen wie „Gastwirtschaft“ prägen plötzlich hier wieder den polnischen Alltag.

Wir können euch empfehlen, einfach im Viertel etwas herumzulaufen und nach den deutschen Spuren zu suchen. Aus unserer Sicht gibt es keinen anderen Ort, wo Geschichte wieder ein so spannender Teil der Gegenwart wird. 

Hier findet ihr eine Übersicht über deutsche Spuren in Breslau auf einer Karte grafisch dargestellt. Dazu gibt es noch einen frei verfügbaren Stadtspaziergang mit Bildern.

2. Graffitis und Street Art

Street Art in Wroclaw NadodrzeIhr seid auf der Suche nach cooler Street Art und tollen Graffitis in Breslau? Auch hier ist Nadodrze wieder die Antwort. Ihr könnt hier wirklich Stunden damit verbringen, die ganzen Hinterhöfe zu entdecken. Es gibt wirklich eine hohe Anzahl an kreativen und aussergewöhnlichen Graffitis. Einige waren auch Bestandteil von grösseren Projekten zur Revitalisierung der Stadt.

Um euch ein Beispiel zu geben, erzählen wir von den Einwohnern der Roosevelta-Strasse. Diese wollten ein wenig Farbe in den Alltag bringen und haben Künster aus aller Welt eingeladen, die Fassaden zu gestalten. Jeder Anwohner konnte Vorschläge dazu unterbreiten und die Künstler haben diese dann interpretiert und umgesetzt. Darum könnt ihr heute zum Beispiel Haustiere und Anwohner in der  Street Art wiederfinden. Wenn ihr genau auf das Bild hier achtet, findet ihr vielleicht auch eine Ähnlichkeit zwischen dem Herrn vor dem Haus und dem Herrn am Tisch…

Auf jeden Fall werden wir zu gegebener Zeit noch eine Karte erstellen, wo dann die besten Orte für Street Art aufgeführt sind.

3. DER Ort für Filmemacher in Breslau

Filme über Breslau aus NadodrzeEs ist vermutlich nicht zu überlesen, dass wir Nadodrze wirklich lieben. Warum solltet ihr unseren Empfehlungen trauen, wenn ihr uns nicht mal kennt? Okay, dann vertraut doch einfach jemand anderem, zum Beispiel Steven Spielberg. Er liebt Nadodrze ebenfalls!

Woher wir das wissen? Vielleicht habt ihr den Film „Bridge of Spies – Der Unterhändler“ geschaut? Jedes Mal wenn der Film euch erzählt hat, dass die Szene in Berlin spielt, war es in Wirklichkeit Nadodrze! Überhaupt lieben Filmemacher Nadodrze, natürlich vor allem wegen der deutschen Geschichte.

Die witzige Geschichte dazu kommt aber noch. Ihr werdet vermuten, dass Satelliten-TV zu Kriegszeiten (und danach) nicht besonders populär war. Richtig, das gab es nämlich noch nicht für Privathaushalte. Darum mussten sich die Filmemacher etwas einfallen lassen, um die Anwohner zu überzeugen, die Satellitenschüsseln mal ein paar Tage abzubauen. Natürlich ist Geld immer das beste Überzeugungsmittel dazu und es hat funktioniert. Blöd nur, dass sich die Anzahl an Satellitenschüsseln kurz vorher ganz plötzlich auf unerklärbare Weise drastisch vermehrt hat! 🙂

Der Film „Bridge of Spies“ wurde hauptsächlich in den beiden Strassen Kurkowa und Ptasia gedreht.

4. Viele coole Cafés und Restaurants

Street Art in BreslauIhr werdet in Nadodrze nicht lange hungrig sein. Viele der Empfehlungen aus unseren Artikeln über den besten Kaffee in Breslau oder die besten Restaurants für einen Snack sind in Nadodrze gelegen.

Um euch ein kurzes Beispiel zu geben. Mit dem Café Rozrusznik hat eins der ersten seiner Art in Breslau die Türen für Speciality-Kaffee geöffnet. Ihr findet dieses in Wojciecha Cybulskiego 15. Oder ihr findet ein super kreatives und veganes Restaurant mit Wilk Syty in Trzebnicka 3. Noch viel mehr dazu findet ihr in unserem Artikel über die besten vegetarischen und veganen Restaurants in Breslau.

Guten Appetit, oder wie wir auf polnisch sagen: Smacznego!

5. Das künstlerische und kulturelle Zentrum in Breslau

Das Herz von Nadodrze in BreslauIn Nadodrze könnt ihr unzählige kleine Gallerien und Ausstellungen besuchen, diese gibt es an fast jeder Ecke. Aber das ist noch lange nicht alles.

Wir empfehlen euch einen Besuch des Herzens von Nadodrze. Es ist recht mittig in Nadodrze gelegen, und ein  Mosaik-Kunstwerk, welches ein Herz darstellt. Jede Fliese wurde von einem Einwohner oder Geschäftsinhaber liebevoll selbst hergestellt. Ihr findet das Herz von Nadodrze in Paulińska 4/8.

Auch könnt ihr zahlreiche Workshops finden, zum Beispiel falls ihr lernen wollt, alte Möbel aufzuarbeiten. Oder soll es doch lieber ein Näh-Kurs sein? Alles kein Problem. Auch gibt es Hobbyräume für Männer. Dabei handelt es sich aber nicht um Keller mit Alkohol und Zigarren, sondern um Werkräume, in denen Bohrmaschinen und weiteres Equipment zur Verfügung steht. Das ist also der Geheimtipp für DIY-Liebhaber, die zuhause nicht genug Platz haben.

Falls ihr Konzerte und alternative Veranstaltungen in Breslau sucht, solltet ihr mal das Centrum Reanimacji Kultury auschecken. Relativ versteckt in einem Hinterhof haben wir es selbst nur durch Zufall entdeckt, als wir plötzlich eine Samba-Band von der Strasse hörten. Es ist der perfekte Ort, um aufstrebende und unbekannte Musiker zu entdecken. Das ganze ist hier zu finden: Kazimierza Jagiellończyka 10C/d.

6. Die „Nacht in Nadodrze“ und andere Veranstaltungen

Die Nacht in Breslau NadodrzeEinige Male pro Jahr feiern wir die „Nacht in Nadodrze“. Was das genau bedeutet? Das ist nur eine weitere Gelegenheit, sich in Nadodrze zu verlieren und zu verlieben.

Dabei gibt es zahlreiche Konzerte an vielen Orten, die Kunstgallerien sind bis in die späten Abendstunden geöffnet und natürlich ist für Essen und Trinken gesorgt.

Das ist aber nur eins von den vielen Events in Nadodrze, es werden viele weitere vom Łokietka 5 – dem Infopunkt für Nadodrze veranstaltet. Ihr solltet in jedem Fall deren Internetseite für Informationen zu aktuellen Events besuchen. Gelegentlich gibt es auch den Kaffeemarathon oder Essens-Spezialitäten-Tage, an denen alle Restaurants ein besonderes Menü haben. Das ist eine perfekte Gelegenheit, das Viertel zu erkunden!

Auch werden unregelmäßig Free Walking Tours in Wroclaw-Nadodrze organisiert. Diese haben unterschiedliche Themen, wie „Filmemacher in Nadodrze“ oder „Street Art in Nadodrze“. Schaut auch hierzu am besten direkt auf der Internetseite vorbei. Falls es gerade keine Free Walking Tour geben sollte, könnt ihr euch hier ebenfalls die regulären alternativen Walking Tours anschauen.

Im Bild und Video unten könnt ihr ein weiteres Event sehen, es handelt sich um das “kino mural weekend”. Hier konnten Künstler ihre visuelle Kunst auf Häuser projizieren. Das war wirklich eine magische Atmosphäre!

7. Der beste Ausgangspunkt für alles in Breslau

Strandbar in BreslauNicht nur all die Dinge, die innerhalb Nadodrze zu finden sind, sind klasse. Auch aus der Helikopter-Perspektive ist Nadodrze von der Lage her perfekt. In unserem Artikel über die besten Unterkünfte in Breslau könnt ihr mehr dazu herausfinden, dort sind einige aus Nadodrze enthalten.

Alles ist so nah von Nadodrze aus. Aus dem Stadtzentrum und der wunderschönen Altstadt braucht ihr nur 5 Minuten zu Fuss. Ihr habt die Insel Słodowa direkt vor der Türe. Diese ist der einzige Platz in Breslau, wo Alkohol auch draussen legal ist. Dort könnt ihr eure eigene Getränke mitbringen, oder es euch auf einem der Boote gemütlich machen. Im Sommer ist die Insel voll mit Studenten, die das Leben geniessen.

Noch besser, zwei Strandbars sind ebenfalls fussläufig erreichbar. Ihr müsst nur ungefähr 20 Minuten Richtung Norden laufen. Dann könnt ihr euch zwischen der „Basen Beach Bar“ und der „Stara Odra“ Strandbar entscheiden.

Falls ihr ebenfalls wie wir Opfer von Instagram seid, müsst ihr in jedem Fall den alten Stadthafen port miejski besuchen, da dieser eines der urbanen Highlights des alternativen Breslaus ist.

8. Das beste Eis in Europa

Das beste Eis in BreslauNicht nur das beste Eis in Breslau, sondern das beste Eis in ganz Europa! Ihr habt richtig gelesen! Und das bereits seit 1946.

Natürlich haben wir für diese waghalsige Behauptung auch einen objektiven Beweis. Laut der Liste des Guardians über die 20 besten Eisdielen in Europa, ist die berühmte Eisdiele “Lody Roma” ebenfalls eine davon.

Geniesst dieses leckere Eis bei Ludwika Rydygiera 5, es ist vielleicht eines der besten in eurem Leben. Wir bestätigen auf jeden Fall die Aussage des Guardian. Mit der Menge an Eis, die wir dort bereits konsumiert haben, kann man sicher von empirischen Studien sprechen. Auf jeden Fall solltet ihr die Sorte „Schwarzer Sesam“ probieren!

Wir hoffen, dass wir euch mit unseren Hinweisen zu Nadodrze als bestes Viertel in Breslau/Wroclaw helfen konnten. Falls ihr eine alternative Tour durch Breslau machen wollt, findet ihr hier die verfügbaren Termine und Preise.

Habt einen tollen Aufenthalt in Breslau und vergesst nicht, euch auch hier über die besten Aktivitäten in Breslau zu informieren.

Habt ihr euch auch schon unseren kostenfreien Stadtspaziergang durch Nadodrze angeschaut?

Ihr habt Anmerkungen oder Fragen zu diesem Artikel? Helft uns und anderen Besuchern, indem ihr euer Feedback unten als Kommentar hinterlasst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir hoffen, dass euch unser Blog über Breslau gefällt?

Wir veröffentlichen alle zwei Wochen neue Artikel und würden uns freuen, diese mit euch teilen zu dürfen. Ihr könnt unsere Arbeit ganz einfach unterstützen, indem ihr uns ein Like auf Facebook gebt oder unseren Newsletter abonniert :) Wir haben auch ein kleines Geschenk...