Breslau (Wroclaw) – Ein alternativer Reiseführer (ePUB e-Book)

8,95  inkl. MwSt. und Versand

Hier auch als Taschenbuch erhältlich.

100 außergewöhnliche Orte, die man nicht verpassen sollte (überarbeitete Zweitauflage)

  • Aktualisierte Zweitauflage 2022
  • Mit einigen neuen Orten, diversen Überarbeitungen und Aktualisierungen
  • Gewinnertitel Selfpublishing-Buchpreis 2021 (Kategorie Sachbuch/Ratgeber)
  • 240 Seiten mit farbigen Fotografien und Übersichtsplan
  • Sofortiger Lesestart im ePUB-Format
  • Bonus: Zahlreiche Breslauer verraten ihre drei persönlichen Lieblingsorte (identisch zur ersten Auflage)
  • ISBN: 978-3-9822338-5-7 (ePUB)
Artikelnummer: 978-3-9822338-5-7-epub Kategorie:

Beschreibung

100 außergewöhnliche Orte, die man nicht verpassen sollte (überarbeitete Zweitauflage)

Hotelempfehlungen? Shopping-Tipps? – Sucht man hier vergeblich. Vorgestellt werden dafür 100 bekannte und weniger bekannte, teils skurrile, teils romantische, in jedem Fall aber außergewöhnliche Orte in Breslau, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

Wer kennt denn schließlich schon die akustischen Spiegel oder den alten Handelshafen? Was hat es mit dem riesigen Dinosaurierskelett in der Stadtmitte auf sich? Warum ist die schönste Straße der Stadt kaum bekannt? Was geschah in jener Nacht, als der nackte Mann im Fechterbrunnen seine Kleidung verlor? Weshalb hat eine Putzfrau die Farbe von dem wohl hässlichsten Gebäude der Stadt ausgewählt?

Ein alternativer Reiseführer, der seine Leser nicht mit komprimierten Informationen erschlägt, sondern gezielt 100 Orte der Gegenwart und Vergangenheit herausgreift und dazu spannende, dramatische und groteske Geschichten erzählt. Außerdem bricht er mit der Tradition, dass nur der Autor zu Wort kommt – denn zahlreiche Breslauer, bekannte und unbekannte, verraten ihre drei ganz persönlichen Lieblingsorte!

Die perfekte Einstiegslektüre, um eine Vorauswahl für den Erstbesuch zu treffen, aber auch ein hilfreicher Begleiter zum Entdecken neuer spannender Orte für diejenigen, die längst dem Zauber Breslaus verfallen sind – untermalt mit Fotografien, die zum Teil aus der Luft oder aus einem Faltkanu entstanden und so ihrerseits für neue Perspektiven sorgen.

Nun auch in der überarbeiteten und aktualisierten 2022-Neuauflage erhältlich.

Das sagen andere:

„Tolle Bilder, prägnante Texte und interessant ausgewählte Sightseeing-Ziele dürften auch schon bekennende Breslau-Kenner überzeugen.“
Polen.pl

„Ich habe das Buch in einer Nacht komplett durchgelesen, so spannend fällt die Beschreibung der 100 Orte auf 230 Seiten aus 😍“
Kommentar auf Instagram

Man merkt, dass der Autor nicht nur auf der Durchreise , sondern mit Herzblut bei der Sache war.
Bewertung auf Amazon.de

Ein alternativer Zugang zu einer für viele unbekannten Stadt höchst professionell umgesetzt, das präsentiert uns Mirko Seebeck in seinem Reiseführer, der wahrlich eine Einladung zum Entdecken von Wroclaw/Breslau ist.
Tom Oberbichler (Jurymitglied Selfpublishing-Buchpreis)

Breslau Instagram

„Man ist hier nicht nur in der Stadt Breslau bis 1945 unterwegs, sondern auch nach 1945, im polnischen Wrocław. Viel Zeit ist seit dieser Zäsur verstrichen und darüber lohnt es sich zu berichten. Dieser Auftrag ist perfekt umgesetzt.“
Matthias Voigt (Silesia-News.de)

  • Aktualisierte Zweitauflage 2022
  • Mit einigen neuen Orten, diversen Überarbeitungen und Aktualisierungen
  • Gewinnertitel Selfpublishing-Buchpreis 2021 (Kategorie Sachbuch/Ratgeber)
  • 240 Seiten mit farbigen Fotografien und Übersichtsplan
  • Sofortiger Lesestart im ePUB-Format
  • Bonus: Zahlreiche Breslauer verraten ihre drei persönlichen Lieblingsorte (identisch zur ersten Auflage)
  • ISBN: 978-3-9822338-5-7 (ePUB)

Das könnte dir auch gefallen …