Essen & Trinken,  Kaffee

Die 12 besten Cafés in Breslau

⇨ Hinweis: Derzeit gibt es für den Weihnachtsmarkt 2021 extrem gute Hotelschnäppchen ab nur 40 EUR pro Nacht, kostenfreie Stornierung und Zahlung bei Anreise! Hier klicken für einen Preisvergleich! ⇦

Werbung
WroclawCityTour
WroclawCityTour.pl

Wir bieten Ihnen als lizenzierte Stadtführer für Breslau unter anderem folgende Touren an:

  • Klassische Führungen
  • Stadtrundfahrten (E-Autos, Segways, historische Straßenbahnen)
  • Stadtrundgänge mit Schiff- und Gondelfahrt

Jetzt hier über unsere Touren informieren

E-Mail: kontakt@wroclawcitytour.pl
Tel. +48 513 946 946 (Wir sprechen Deutsch!)

Ende Werbung

Breslau ist eine Stadt mit vielen tollen und gemütlichen Cafés. Aus diesem Grund schreiben wir hier über den besten Kaffee in Breslau. Natürlich brauchen all die Studenten viel Koffein, aber nicht nur die… Auch wir verbringen einen Großteil unserer Wochenenden in Breslau in den lokalen Cafés um gemütlich zu lesen und zu entspannen. Leider manchmal ebenfalls um zu arbeiten 😉

Unsere Liste der 12 besten Cafés in Breslau besteht aus unseren persönlichen Favoriten, für die wir quasi unsere Hand ins Feuer legen würden. Aber wenn wir ehrlich sind, müssten wir diese Liste eigentlich auf die besten 50 Cafés ausweiten. Die Auswahl an wirklich gutem Speciality-Kaffee ist einfach riesig. Und nach diesem Beitrag empfehlen wir euch auch noch unsere Zusammenstellung von den ungewöhnlichsten Cafés von Breslau.

Egal ob ihr nur ein Wochenende in Breslau seid, oder mehr Zeit mitbringt, wir hoffen dass ihr die Breslauer Kaffeekultur gemeinsam mit uns geniesst!

Wenn ihr auf die Strassennamen klickt, dann öffnet sich im Optimalfall automatisch eine Karte mit der Navigation zu dem jeweiligen Café.

1. Gniazdo

Bei Gniazdo (das bedeutet übersetzt übrigens „Nest“) findet ihr nicht nur sehr guten Kaffee. Auch eine vielfältige Auswahl an Kuchen ist vorhanden. Aus unserer Sicht definitiv einer der besten!

Ausserdem wird euch hier leckerer „Speciality Kaffee“ serviert (Aeropress, Chemex, Drip). Saisonale Experimente wie z.B. der Tonic Kaffee im Bild oder ein Chili Cappuccino runden das Angebot ab.

Zur Sommerzeit ist es ein absolutes muss, sich in den tollen Hinterhof zu setzen und dort die Atmosphäre zu geniessen. Gniazdo ist ausserdem ein sehr Laptop-freundliches Café. Dort werdet ihr häufig Studenten und digitale Normaden antreffen.

Świdnicka 36, nur ungefähr 5 Minuten Fussweg vom Stadtzentrum

Gniazdo Breslau Kaffee

2. Pomiędzy

Mit der perfekten Lage zwischen der Altstadt und dem Hipsterviertel Nadodrze hat dieses Café ganz spezielle Vibes. Dort gibt es zwar keine riesige Auswahl an Speciality Kaffee. Aber ihr werdet euch mit Sicherheit sofort willkommen fühlen und der Cappuccino ist einfach nur super lecker.

Polen ist nicht als das Land des Lächelns bekannt, aber hier wird sich größte Mühe gegeben, diese Wahrnehmung zu verändern.

Auch für Kunstliebhaber kann eine Empfehlung ausgesprochen werden. Hier sind immer interessante Ausstellungen zu sehen. Diese wechseln meistens monatlich, also ein weiterer guter Grund um regelmäßig vorbeizuschauen.

Pomiędzy bedeutet übersetzt soviel wie „zwischendrin“ und genau so präsentiert sich auch das Menü falls ihr etwas essen wollt. Ihr findet hier tolle Snacks und auch leckeren Kuchen.

Pomiedzy Cafe in Breslau

Verpasst auf keinen Fall den Banoffee und testet auch die Smoothies! Und falls ihr noch wissen wollt, wie das Frühstück hier ausschaut, dann schaut euch doch mal unseren Artikel über das beste Frühstück in Breslau an.

Stanisława Dubios 2, genau in der Mitte zwischen der Altstadt und Nadodrze, ca. 5-10 Minuten Fussweg aus der Stadt

3. Mała Czarna

Unsere nächste Empfehlung ist ein bisschen weiter ausserhalb der Altstadt. Aber obwohl ihr dorthin am besten eine Strassenbahn nehmen solltet, ist diese in jedem Fall einen Besuch wert. Die Auswahl an Speciality Kaffee ist riesig und es gibt ebenfalls super leckeren Kuchen. Auf gar keinen Fall solltet ihr hier ohne das Tiramisu rausgehen 🙂

Da Mała Czarna ebenfalls eine eigene Rösterei hat sind die Bohnen tatsächlich eine sehr beliebte Quelle für viele andere tolle Cafés in Breslau.

Mala Czarna Breslau

Das schöne an der auswärtigen Location ist, dass der Park Szczytnicki und auch die Jahrhunderthalle direkt um die Ecke sind. Dieser ist der größte Park in Breslau und ein Besuch von Mała Czarna kann immer super mit einem Spaziergang kombiniert werden. Die perfekte Oase um etwas Ruhe von den Menschenmengen in der Altstadt zu bekommen.

Aleja Ignacego Jana Paderewskiego 35, am besten leiht ihr euch ein Fahrrad, oder nehmt die Straßenbahn zur Station „Stadion Olimpijski“

4. Food Think Tank

Wir sind wieder zurück im Hipsterviertel Nadodrze um euch einen Besuch beim Food Think Tank zu empfehlen. Tatsächlich handelt es sich hier um viel mehr als nur um ein Café um Kaffee zu trinken.

Food Think Tank ist ein Heimatort für regelmässige Veranstaltungen rund um alle Themen zu Essen und Trinken. Mit dem richtigen Timing könnt ihr also auch an einem Barista-Kurs oder einer Weinverkostung teilnehmen.

Ausserdem findet ihr hier einen total gemütlichen Platz, an dem die Zeit einfach nur vorbeifliegt. Im Sommer gibt es draussen eine spezielle Konstruktion, mit der man im Fenster sitzen kann – Marke Eigenbau.

Food Think Tank Breslau

Auch solltet ihr auf keinen Fall verpassen, nach eurem Kaffee noch etwas im Viertel Nadodrze herumzuspazieren. Besonders interessant sind dort die Spuren der deutschen Geschichte von Breslau.

Władysława Łokietka 6, direkt am Eingang zum Nadodrze Viertel und nur ungefähr 10 Minuten Fussweg von der Altstadt entfernt

5. Paloma Coffee

Einer unserer dauerhaften Favoriten für Kaffee in Breslau ist das Paloma Coffee. Durch die zentrale Lage ist es ein perfekter Treffpunkt um dort Pläne für den weiteren Abend zu schmieden, etwas zu arbeiten und natürlich tollen Kaffee zu bekommen.

Paloma röstet eigene Bohnen, die ihr natürlich auch für den Heimgebrauch kaufen könnt. Verpasst auf keinen Fall den Hummus als kleinen Mittagssnack!

Plac Solny 8/9, direkt am Salzring neben dem Marktplatz

Paloma Coffee in Wroclaw

6. Café Targowa

Mit der zentralen Lage in der Markthalle von Breslau „Hala Targowa“ ist dieses Café ein kleiner, aber sehr feiner Ort, um einen perfekten Kaffee zu geniessen. Oder sich einfach nur auszuruhen und die Marktstimmung auf sich wirken zu lassen.

Zur Eröffnung waren viele Leute sehr skeptisch über die Lage in der Markthalle. Aber mittlerweile ist es zweifelsohne eines der besten Cafés in Breslau, wenn nicht sogar das beste. Der Besitzer hat in 2016 den Weltmeistertitel als „World Aeropress Champion“ geholt. Natürlich könnt ihr euch nur hier einen Aeropresskaffee nach dem beliebten Rezept bestellen.

Schaut euch auch mal die Facebook-Seite vom Cafe Targowa an, dort gibt es gelegentlich auch Veranstaltungen mit Kaffeeverkostungen.

Café Targowa Breslau

Piaskowa 17, im inneren der Markthalle von Breslau („Hala Targowa“), geht am besten durch den Haupteingang rein und steuert die Ecke links hinten an. Auch hier sind es ungefähr 5 Minuten Fussweg vom Stadtzentrum.

7. Cafe Rozrusznik

Leute, die in Breslau aufgewachsen sind, sagen über das Café Rozrusznik, dass dies möglicherweise der Ort ist, an dem die Transformation von Nadodrze begonnen hat. Heute wird das Viertel oft mit Berlin-Kreuzberg verglichen.

Dieses hat sich dieses ebenfalls von einem gefährlichen Bezirk in ein cooles Hipsterviertel verwandelt. Das Café war ursprünglich mal eine Werkstatt und der Name Rozrusznik bedeutet übersetzt „Motorstarter“.

Cafe Rozrusznik Breslau

Auch das Gebäude ist sehr speziell und einzigartig. Ihr könnt hier ein tolles Graffiti am Haus sehen, welches auf sehr kreative Weise zwei Fenster eingearbeitet hat. Diese sind zu Augen geworden… Schaut es euch selbst an!

Oh, und natürlich. Geniesst eine Tasse Kaffee, die Auswahl an Speciality Kaffee ist großartig.

Wojciecha Cybulskiego 15, 5-10 Minuten Fussweg aus der Altstadt, und auch ein toller Startpunkt um das Hipster-Viertel von Breslau Nadodrze und insbesondere die Graffitis noch weiter zu erkunden.

8. Cafe Borówka

Herzlich Willkommen in der besten Sky Bar in Breslau!

Nunja, gut, es handelt sich um die Kaffee Sky Bar und Sky kann auch nicht wirklich als Himmel verstanden werden…. Aber definitiv werdet ihr hier euren Kaffee auf einer coolen Dachterasse geniessen können. Dazu gibt es dann noch Sonne (okay, im Sommer) und einen tollen Ausblick gratis dazu. Auch wenn solche Rooftop-Bars normalerweise sehr teuer sind, könnt ihr hier mit absolut fairen Preisen rechnen.

Cafe Borowka Breslau

Świdnicka 38A, direkt gegenüber vom Renoma-Kaufhaus, einer weiteren Sehenswürdigkeit von Breslau, und ebenfalls nur 2 Minuten von unserer Empfehlung Gniazdo entfernt – falls also eins der beiden voll sein sollte, habt ihr direkt eine tolle Alternative

9. Cherubinowy Wędrowiec

Hier kommt ein weiteres Café direkt im Herzen der Altstadt. Aber nicht in den normalerweise recht vollen Strassen mit allen Geschäften wie ihr vielleicht erwarten würdet. Dieses Café ist tatsächlich weit weg von allem Lärm und kann als kleine Oase in der Stadt gesehen werden. Die Flucht aus der Stadt in der Stadt quasi.

Ihr werdet Cherubinowy Wędrowiec direkt neben der Matthäuskirche („Św. Maciej“) in einem kleinen aber absolut bezaubernden Garten finden („Ossolineum“). Wir haben hier ganz bewusst kein Foto vom Garten hochgeladen, damit euch die nette Überraschung nicht vorweggenommen wird und ihr diesen selbst entdecken könnt 🙂

Es handelt sich aus unserer Sicht um den idealen Ort um ganz in Ruhe eine Zeitung oder Zeitschrift zu lesen. Falls ihr tatsächlich beruflich in Breslau seid, ist dies aber auch ein toller Ort um etwas Inspiration zu bekommen. Diese kommt dann mit der Atmosphäre des Gartens…

Breslau Kaffee im Cherubinowy Wędrowiec

Fast schon überflüssig zu erwähnen, dass natürlich auch der Kaffee super und lecker ist, die süßen Teilchen können von uns ebenfalls absolut empfohlen werden.

plac Nankiera 17a, direkt in der Breslauer Altstadt und ebenfalls recht nah zur Markthalle von Breslau („Hala Targowa“)

10. Kawalerka

Kawalerka ist direkt im Herz des Studentenviertels von Breslau („Grunwald“), da die beiden wichtigen Institutionen Politechnika Wrocławska und die Uniwersytet Wrocławski direkt nebenan sind. Wenn ihr hier ankommt fühlt es sich wie ein kleines Wohnzimmer an. Der perfekte Ort um eine tolle Zeit mit Freunden zu verbringen.

Wir lieben Kaffee und würden euch Kawalerka nicht empfehlen wenn dieser nicht ebenfalls spitze wäre. Was dieses Café aber wirklich besonders macht ist die gemütliche Atmosphäre. Insbesondere an einem verregneten Sonntag möchte man hier nie wieder rausgehen. Und was noch hinzukommt, direkt nebenan ist das beste Restaurant in der Stadt für Hummus („W Kontaktcie“). Mehr dazu hier in unserem Artikel über das beste Frühstück in Breslau.

Falls es also wirklich regnen sollte, dann empfehlen wir euch einfach zwischen diesen beiden Orten hin- und her zu wechseln.

Kawalerka Breslau

Benedykta Polaka 12, aus der Altstadt hierhin zu laufen ist ein traumhaft schöner Spaziergang, da ihr erst an der Promenade der Oder langlauft und dann die berühmte Brücke Grünwald („Most Grunwaldzki“) überquert. Ihr erreicht euer Ziel dann direkt in der Mitte von den sogenannten „Manhattan“-Hochhäusern, welche auch ein architektonisches Highlight von Breslau sind. Aus der Altstadt braucht ihr vermutlich um die 30 Minuten.

11. Cocofli

Moment, ihr erinnert euch an Cocofli als unsere Empfehlung für tollen Wein aus unserem Beitrag über das Nachtleben in Breslau?

Das stimmt schon, allerdings ist Cocofli gleichfalls für großartigen Kaffee in Breslau bekannt! Die Transformation in eine Weinbar erfolgt dann eher zum späten Nachmittag bzw. frühen Abend.

Toller Filterkaffee mit besonderen Bohnen, Aeropress oder Chemex sind nur einige der Möglichkeiten, die euch hier erwarten. Auf der gemütlichen Couch fühlt es sich ganz sicher wie in eurem eigenen Wohnzimmer an – inmitten von Büchern und Weinflaschen.

Probiert es doch selbst aus, in der Mitte vom Vier Tempel Viertel findet ihr Cocofli an der Pawła Włodkowica 9.

Cocofli Kaffee Breslau

12. Popiół i diament

Direkt am Marktplatz in Breslau (Rynek) findet ihr dieses – ihr habt es bereits geahnt – tolle Café!

Die Einrichtung ist recht modern und was nicht im Bild sichtbar ist, ist die gemütliche Ecke im Untergeschoss, die ideal zum Lesen, Chillen, aber auch gut zum Arbeiten geeignet ist. Oder was ihr sonst auch immer neben einem guten Kaffee macht 🙂

Das Café ist Teil des Pan Tadeusz Museums, über das wir an dieser Stelle ausführlicher berichten. Und ein Kino gibt es ebenfalls im Untergeschoss, dazu schaut ihr am besten mal auf die FB-Seite.

An den Wochenenden gibt es noch großartige Zimt- und Kardamomteilchen, die wir dank Giulia, einer italienischen Foodbloggerin in Breslau (hier zu ihrem Instagram-Profil) entdecken konnten.

Und hier die Navigation – glaubt uns, es ist schwer es am Marktplatz zu übersehen 🙂

Popiół i diament

Wir sind davon überzeugt, dass ihr all unsere Empfehlungen genauso lieben werdet wie wir das tun. Wie wäre es nun mit noch mehr Kaffee? Hier entlang zu unserem Beitrag über die ungewöhnlichsten Cafés aus Breslau mit Papageien, Katzen, Architektur und mehr? Oder ihr wollt mehr über das beste Frühstück von Breslau erfahren?

Falls ihr noch mehr über die polnische Kaffeekultur erfahren wollt, können wir euch das folgende Buch empfehlen.

Wir haben es immer dabei wenn wir in Polen unterwegs sind, da es für jede Stadt tolle Empfehlungen bereithält. Es kann auch direkt bei vielen von den hier empfohlenen Cafés gekauft werden, wir haben unser Exemplar tatsächlich im Café Targowa gekauft.

“Coffee Spots Polska” ISBN 978-83-948378-2-2

Habt ihr vielleicht ein paar Anmerkungen zu diesem Artikel? Wir würden uns wirklich sehr darüber freuen, wenn wir uns und anderen Besuchern damit helft, unten einen Kommentar zu hinterlassen.

2 Kommentare

  • Jutta Albrecht

    Mir geht es wie der Andrea. Meine Familie väterlicherseits stammt auch aus dem früheren Breslau. Durch den verdammten Krieg kam mein Vater als Soldat nach Thüringen und lernte meine Mutter kennen. Die Großeltern und Geschwister meines Vaters flüchteten dann auch hierher. Trotzdem mein Vater seine Heimatstadt so sehr geliebt hat, konnte er sich nicht entscheiden, dies heutige schöne Wroclaw zu besuchen. Aber ich will jetzt zu meinem 80. Geb. diese Stadt mit meinem Sohn im Sept. diesen Jahres besuchen. Zu DDR-Zeiten war ich schon mal mit Ferienkindern 1 Tag dort. Hauptsache ist für mich, alles zu bewältigen und den Flair zu genießen.

    Danke für das Buch und die immer aktuellen Hinweise.

    Viele Grüße!

    Jutta Albrecht

  • Andrea

    Ich freue mich so sehr,daß ich heute zufällig auf Eure ganz tolle Seite gestoßen bin-ich bin wie Ihr der größte Wroclaw Fan-meine zweite Heimat-hier liegen meine Wurzeln.Die ganze Familie von meiner Mutter stammt von hier-das heißt ganz weit zurück-als Wroclaw noch Deutsch war-also meine Mutter,Großeltern,Urgroßeltern und immer weiter vor-die gesamte Verwandschaft-Onkels,Tanten.Das ist für mich sehr spannend und ich komme seit 10 Jahren regelmäßig mit meiner Familie-früher auch mit meiner Mutter hierher-sie ist jetzt 85 Jahre alt-eine alte Breslauerin und kann nun nicht mehr reisen.Also-was Ihr macht ist toll-für mich ganz wertvoll und immer wieder spannend-manches kenne ich ja-aber vieles nicht Habt herzlichen Dank-ich bleibe dran Liebe Grüße Andrea

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.