Leben in Breslau,  Praktisches

Björn Freitag kocht grenzenlos köstlich in Breslau

Ihr habt es sicherlich schon gemerkt, in den letzten Wochen haben wir es leider nicht geschafft, viele neue Beiträge für unseren Blog zu schreiben, zum einen weil wir viel mit der Aktualisierung älterer Beiträge beschäftigt waren, zum anderen aber auch, weil wir an mehreren Spezialprojekten gearbeitet hatten.

Zu einem Projekt können wir heute ein wenig mehr erzählen, denn wir hatten vor kurzem den Sternekoch Björn Freitag für seine Sendung “Björn Freitag kocht grenzenlos köstlich” zu Besuch in Breslau. Dabei konnten wir die TV-Produktion etwas begleiten und auch ein wenig mitwirken.

Wir wollen euch hier einen kurzen Einblick geben, aber natürlich auch noch nicht zu viel vorwegnehmen – auf einige Dinge wie zum Beispiel das Kochen selbst sind wir zum Beispiel noch genau so gespannt wie ihr 🙂

Ein Spaziergang durch Breslau

Wo mag wohl ein besserer Treffpunkt sein als am riesigen Breslauer Marktplatz? Richtig, dort ging es für Björn zunächst mit einem kleinen Rundgang durch die Stadt los.

Es ist schon immer wieder imposant, wenn man überlegt, dass der Marktplatz wirklich einer der größten in ganz Europa ist – wir mögen uns vielleicht dran gewöhnt haben, allerdings kommen Erstbesucher Breslaus oft einfach nicht aus dem Staunen heraus.

Nach einigen der klassischen Sehenswürdigkeiten in Breslau in der historischen Altstadt wurden wir aber dann doch recht schnell durstig und haben erstmal eine kleine Pause in der beeindruckenden Markthalle gemacht.

Björn Freitag am Marktplatz in Breslau
Foto: WDR

Unterwegs im künstlerischen Viertel Nadodrze

Björn Freitag in Nadodrze
Foto: WDR

Ein bisschen alternativer wurde es dann, als wir den Stadtkern verlassen haben und einen kleinen Spaziergang durch Nadodrze gemacht haben, ein Viertel, welches im Krieg kaum zerstört wurde und heute einen ganz besonderen Charme mit vielen kleinen Läden und Kulturstätten hat.

Auch lassen sich noch viele alte Spuren finden, die das Gesicht einer ehemals deutschen Stadt zeigen.

Falls ihr euch ebenfalls auf Spuren der Geschichte begeben wollt, dann gibt es hier unseren kleinen Themenspaziergang dazu durch Nadodrze.

Und natürlich verraten wir euch ebenfalls, warum wir der festen Überzeugung sind, dass Nadodrze das coolste Viertel in Breslau ist 🙂

Eine Kanufahrt auf der Oder mit Björn

Natürlich durfte auch etwas Action nicht fehlen und im Laufe der Tage haben sich ja bereits einige Kalorien angesammelt, die nun irgendwie wieder abgearbeitet werden mussten.

Björn durfte es sich dann im Faltkanu bequem machen, sofern man denn von Bequemlichkeit sprechen kann… Ob dabei alles gut geklappt hat wollen wir an dieser Stelle nicht vorwegnehmen, lasst euch im WDR einfach überraschen.

Startpunkt war das frisch eröffnete Odra Centrum, welches hier im Hintergrund zu sehen ist, ein Kultur- und Lernzentrum auf dem Wasser, zu dem wir hier noch weitere Informationen für euch zusammengestellt haben.

Björn Freitag in Breslau
Foto: WDR

Natürlich wurde auch fleißig gekocht

Selbstverständlich hat Björn Breslau nicht nur zum Spaß besucht, es wurde auch gearbeitet – unter anderem standen Pierogi auf dem Programm, aber auch die jüdische Küche war ein spannendes Themenfeld! Man darf in jedem Fall gespannt sein.

Björn kocht Pierogi
Foto: WDR
Björn kocht mit Arek
Foto: WDR

Ein kleines bisschen Studenten- und Nachtleben

Auf keinen Fall konnten wir das Nachtleben in Breslau aussen vor lassen, und so ging es dann unter anderem zum Bahndamm, in der Abenddämmerung zur Neon Galerie im Vier Tempel Viertel und auch noch in eine der vielen Strandbars in Breslau!

Falls ihr es Björn nachmachen wollt, dann findet ihr hier unsere Tipps für tolle Kneipen und Bars in Breslau und hier geht es zu unseren Lieblings-Strandbars!

Auch ein Besuch bei der Brauerei der Hundert Brücken (Browar Stu Mostów) ist natürlich dabei und konnte auf keinen Fall ausgelassen werden, mehr dazu findet ihr bei unseren Hinweisen zum Thema Craft Bier in Breslau und auch bei den besten Restaurants.

Auf jeden Fall sind wir gespannt, welche Teile es am Ende in die Sendung geschafft haben – da uns durchaus bewusst ist, dass es sicherlich eine große Herausforderung ist bei dem ganzen Material eine nur 30-minütige Sendungen zusammenzuschneiden 🙂

WDR im Bahndamm
Foto: WroclawGuide.com
Foto: WroclawGuide.com
Björn Freitag in der Strandbar
Foto: WDR

Wann und wo wird die Sendung ausgestrahlt?

Am 13. August um 18:15h wird die fertige Episode im WDR erstmals ausgestrahlt und ist danach ebenfalls in der Mediathek verfügbar.

Wir haben auch sozusagen aus erster Hand gehört, dass es ebenfalls ein paar schöne Drohnenaufnahmen von Breslau in der Sendung gibt – denn dort waren wir ebenfalls aktiv 😉

Hier geht es zum Beitrag in der Mediathek.

Breslau Drohnenaufnahmen
Foto: WroclawGuide.com

Neugierig auf Breslau?

Wenn ihr mehr über Breslau erfahren wollt, dann seid ihr bei uns schon absolut richtig!

In unserem Städteblog haben wir regelmäßig die tollsten Tipps aus lokaler Sicht für euch, schaut euch doch einfach mal etwas bei uns um.

Falls ihr lieber ein echtes Buch in der Hand haltet, dann können wir euch noch die frohe Nachricht überbringen, dass wir ganz frisch einen alternativen Reiseführer über Breslau mit 100 außergewöhnlichen Orten veröffentlicht haben – hier gibt es weitere Informationen dazu.

Reiseführer Breslau Taschenbuch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.